Anfragen
Newsletter abonnieren

Aktivurlaub in den Bergen in Südtirols

Pure Idylle und unvergessliche Outdoor-Abenteuer auf Almen und Bergen

Im Sommer beginnt die Almzeit in Südtirol. Bauern und Vieh zieht es hinauf in hohe Lagen, wo saftig grüne Wiesen warten, und auch für unsere Gäste startet jetzt die Zeit für Aktivurlaub in den Bergen. Unsere Hausalm ist die Moarerbergalm, mit rund 9.000 Quadratmetern die größte Alm von Ridnaun. Auch von mehreren anderen Höfen tummeln sich auf der Moarbergalm im Sommer insgesamt an die 200 Kühe und rund 700 Ziegen und Schafe. Ende Mai beginnt der Auftrieb auf die Alm, wo die Tiere auf einer Höhe von 2.000 Metern den Sommer verbringen, bis sie im September wieder nach unten getrieben werden. Der alljährliche Almabtrieb mit prachtvoll geschmückten Tieren gehört zu den uralten Traditionen im Ridnauntal.

Sportlich aktiv in den Bergen um das Ridnauntal

Sportlich aktiv in den Bergen um das Ridnauntal

Neben weitläufigen Radtouren, Spaziergängen und Wanderungen können im Ridnauntal auch andere Sportarten ausprobiert werden. Abenteuerlustige Urlauber machen sich zum Raften, Klettern oder Paragliden im Ridnauntal und Ratschings auf und genießen das überwältigende Panorama der Südtiroler Gebirgswelt. Die schimmernden Bergseen und Gletscher und die schroffen Gipfel von Zuckerhütl oder dem Wilden Freiger stehen natürlich auch Bergsteigern und Trekkern offen. Für die ersten Ausflüge in luftige Höhen stehen Ihnen geprüfte Bergführer zur Verfügung.

Der sommerlichen Hitze Südtirols entfliehen

Der sommerlichen Hitze Südtirols entfliehen

Auch für coole Erlebnisse an heißen Tagen ist beim Aktivurlaub in den Bergen gesorgt. Mit Burkhardklamm und Gilfenklamm bieten die Stubaier Alpen zwei spektakuläre Schluchten, in denen tosende Wasserfälle und kühle Bachläufe Abkühlung bringen. Schutzhütten sorgen für das leibliche Wohl und die unberührte Natur für einmalige Fotomotive. Diese bietet vor allem die Gilfenklamm am Eingang des Ratschingtals, die einzige Schlucht Europas, die aus weißem Marmor besteht.

Auch unter der Erde bleibt es im Sommer kühl und so empfiehlt sich in den heißen Monaten ein Besuch der Bergbau Welt Ridnaun Schneeberg, die nicht nur die Erzgewinnung damals und heute vorstellt, sondern im Poschhausstollen auch den harten Arbeitsalltag der Bergarbeiter selbst erleben lässt.